FAQ

Die Entscheidung darüber, welche Namensinformationen auf einem Ticket abgedruckt werden, liegt beim jeweiligen Veranstalter. Die meisten Veranstalter entscheiden sich dafür, den Namen der Person, welche die Bestellung durchgeführt hat, auf jedem Ticket zu hinterlegen. Ein Ticket kann dadurch auf einen Blick der bestellenden Person zugeordnet werden.

Für die Nutzung Ihres Tickets beachten Sie bitte die beiden Möglichkeiten:

Beliebig nutzbare Tickets
Während des Bestellvorgangs mussten keine Angaben zu den Ticketinhabern gemacht werden. In diesem Fall können Ihre Tickets selbstverständlich von (beliebigen) anderen Personen genutzt werden. Der abgedruckte Bestellername hat für die Nutzung der Tickets keine Bedeutung.

Personenbezogen nutzbare Tickets
Wurde während des Bestellvorgangs explizit nach der an der Veranstaltung teilnehmenden Person gefragt, so ist das Ticket personalisiert und nur von diesen Personen nutzbar. Die Namen der Ticketinhaber können, müssen aber nicht auf den Tickets abgedruckt sein.

Beispiel: Sie haben mehrere Tickets für eine Veranstaltung gekauft. Steht auf jeden Ticket derselbe Name, handelt es sich dabei um den Namen der Person, welche die Tickets bestellt hat. Steht auf jedem Ticket ein anderer Name, handelt es sich dabei um die einzelnen, im Bestellvorgang angegebenen Ticketinhaber.

Ja, der Preis und der Name (sofern nicht personalisiert) darf auf dem Ticket unkenntlich gemacht werden.

Bitte beachten Sie jedoch, dass der Barcode (Strichcode) / QR Code für den Einlass unbedingt ersichtlich sein muss.

Nach einer erfolgreichen Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail.

Bitte rufen Sie Ihre E-Mails ab und überprüfen Sie, ob Sie eine Bestellbestätigung erhalten haben.

In seltenen Fällen landen E-Mails im Spam-Ordner Ihres Postfachs.

Der Einzug der Lastschriften erfolgt in einem vollautomatisierten Verfahren.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Ihr Anliegen leider nicht berücksichtigt werden kann.

Sollte eine Belastung Ihres Kontos nicht möglich sein, setzen wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung.

Eine Ratenzahlung steht leider nicht zur Verfügung.

Der Einzug der Lastschriften erfolgt in einem vollautomatisierten Verfahren.

Sollte eine Belastung Ihres Kontos nicht möglich sein, setzen wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung.

Ihre Tickets behalten vorerst ihre Gültigkeit. Sollten Sie den Zahlungsaufforderungen nicht nachkommen, behalten wir uns vor die Tickets zu stornieren.

Die anfallenden Gebühren, welche durch eine Rücklastschrift entstehen, variieren je nach Bank.
Eventticket4you behält sich vor pauschal 5,00 € Bearbeitungsgebühr für eine entstandene Rücklastschrift zu erheben.

Wurde eine Bestellung unbefugt mit Ihren Daten getätigt, sollten Sie als Betroffener / Betroffene Strafanzeige erstatten.

Wir sind aufgrund der geltenden Datenschutzbestimmungen zur Herausgabe weiterer Informationen im Zusammenhang mit der Bestellung leider nicht berechtigt. Die Ermittlungsbehörden selbst werden diese Daten bei uns anfragen.

Bitte klären Sie zunächst, ob vielleicht eines der folgenden Szenarien die Abbuchung erklären könnte:

Haben Sie einen Ehepartner oder Lebensgefährten, Kinder, Verwandte oder Arbeitskollegen, die Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben? Ist dies der Fall, fragen Sie sie bitte nach der betreffenden Bestellung.

Bitte erkundigen Sie sich außerdem bei allen anderen Nutzern Ihrer Kreditkarte bzw. Ihres Bankkontos, oder rufen Sie in Ihrem Kundenkonto alle Ihre bisherigen Bestellungen auf.

Nach einer erfolgreichen Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse.

Bitte rufen Sie Ihre E-Mails ab und prüfen Sie, ob Sie eine Bestellbestätigung erhalten haben.

In seltenen Fällen kann die Bestellbestätigung im Spam-Ordner Ihres Postfachs liegen.

Ist auch das nicht der Fall, kontaktieren Sie bitte unsere Kundenbetreuung.

Folgende Zahlarten stehen Ihnen zur Verfügung:

Vorkasse (Überweisung):

Zahlung per Überweisung bei ausgewählten Veranstaltungen bis 21 Tage vor dem Veranstaltungsbeginn.

Die Bezahlung muss innerhalb von 5 Tagen nach der Bestellung erfolgen.

SOFORT Überweisung:

Zahlung per Überweisung vom Bankkonto während der Bestellung.

Es werden die Onlinebanking-Zugangsdaten benötigt.

Kreditkarte

Onlinezahlung mit einer Kreditkarte von Mastercard, Visa oder American Express.

PayPal / PayPal Express

Onlinezahlung mit einem PayPal-Konto. Es werden die PayPal-Zugangsdaten benötigt.

Bei PayPal Express werden die persönlichen Daten direkt aus dem PayPal Konto übernommen. Der Bestellprozess verkürzt sich erheblich.

Lastschrift

Zahlung per Lastschrift ist abhängig von der gewählten Veranstaltung und nur so lange verfügbar, wie eine rechtzeitige Zusendung der Tickets möglich ist.

Eine Bestellung auf Rechnung ist leider nicht möglich, da es sich bei Ticketbestellungen meist um kurzfristige Bestellungen handelt und mit der Zahlart Rechnung keine rechtzeitige Bereitstellung der Bestellung gewährleistet werden kann.

Der Versand der Tickets erfolgt erst nach Eingang des fälligen Betrages.

Eine Stornierung sowie der Umtausch von Tickets ist leider nicht möglich. Auf die Verbindlichkeit einer Ticketbestellung werden Sie während des Bestellvorgangs und in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich hingewiesen.

Ob im Einzelfall eine Umbuchung oder Stornierung auf Kulanzbasis möglich ist, klären wir gerne mit dem jeweiligen Veranstalter. Eventticket4you als Ticketingdienstleister hat auf dessen Entscheidung keinen Einfluss.

Bitte beachten Sie: Bei Ticketbestellungen gilt kein Fernabsatzgesetz.

Bitte beachten Sie, dass bei Ticketkäufen ein Widerruf ausgeschlossen ist. Für sonstige Artikel, wie z.B. Gutscheine, gilt das Widerrufsrecht.

Wenn Sie eine E-Mail mit unten stehenden systemgenerierten Text erhalten, wurde Ihre Bestellung nicht ausgeführt.

Eine frühere oder spätere Bestellung kann dennoch erfolgreich gewesen sein, unabhängig von dieser Nachricht.

Folgende Ursachen können für einen Abbruch verantwortlich sein:

Timeout: Nach einer Wartezeit von 30 Minuten storniert das Ticketingsystem den Bestellvorgang aus Sicherheitsgründen.

Vorzeitiger Abbruch der Bestellung: Am Ende des Bestellprozesses wurde nicht auf "Jetzt Bestellen" geklickt und somit die Bestellung nicht abgeschlossen.

Im Browser auf "Zurück" geklickt: Wenn im Bestellprozess der Zurück-Button im Browser verwendet wird, kann es zu Komplikationen kommen.

Bitte nur mit dem Zurück-Button unten in der Bestellmaske zur vorhergehenden Seite wechseln.

Zur Zeit kommt es zu Wartungsarbeiten im System.

Wir möchten Sie um einen kurzen Moment Geduld bitten. Ihre Bestellung können Sie in Kürze durchführen.

Nein, grundsätzlich können Sie jederzeit auf www.eventticket4you.com bestellen ohne sich zu registrieren.

Hierzu wählen Sie “als Gast bestellen” aus.

Eine Registrierung hat den Vorteil, dass Sie in Zukunft schneller und einfacher Ihre Ticketbestellung abschließen können, da alle notwendigen Informationen nur einmal hinterlegt werden. In Ihrem Account können Sie Ihre persönlichen Daten jederzeit bearbeiten und Ihre gesamte Bestellhistorie einsehen. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen eine Registrierung, eine Personalisierung in manchen Fällen auch nach dem Kauf zu bearbeiten.

Es stehen zwei Varianten zur Erstellung eines Kundenkontos bereit.

Variante 1 : Auf unserer Startseite über den Reiter “Anmelden”.

In diesem Feld taucht unter dem Button “Anmelden” folgendes auf: ”Haben Sie noch keinen Account? Registrieren”.

Hierüber können Sie Ihren Kundenaccount erstellen.

Variante 2: Wenn Sie bereits im Buchungsprozess sind und eine Karte im Warenkorb haben, wird im nächsten Schritt Ihre Anschrift abgefragt.

Hier können Sie sich entweder anmelden, als Gast die Bestellung durchführen oder einen Kundenaccount erstellen.

Die Löschung Ihres Accounts ist selbständig leider nicht möglich.

Bitte kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung.

Loggen Sie sich zunächst in Ihren Account ein.

Über den Button “Mein Account” haben Sie Zugriff auf Ihre Anschrift, Bankverbindung, Bestellungen und Ihr Passwort.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie jederzeit ein neues anlegen. Gehen Sie hierfür auf “Anmelden” - “Passwort vergessen”. Sie erhalten per E-Mail einen Link, darüber können Sie ein neues Passwort anlegen.

Das ist unterschiedlich und wird individuell mit dem Veranstalter abgestimmt.

Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung.

Sobald wir über die Absage oder Verlegung einer Veranstaltung durch den Veranstalter informiert werden, melden wir uns bei Ihnen per E-Mail. Geben Sie daher, wenn möglich, beim Kauf von Tickets immer Ihre gültige E-Mail-Adresse an.

Falls Ihre gebuchte Veranstaltung zeitnah stattfindet oder Sie Ihre Tickets in einer Vorverkaufsstelle ohne Angabe Ihrer E-Mail Adresse getätigt haben, informieren Sie sich bitte direkt auf der Website des jeweiligen Veranstalters oder in den öffentlichen Medien.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Absagen und Verlegungen. Wir bitten Sie von Nachfragen abzusehen.

Sobald wir über die Absage oder Verlegung einer Veranstaltung durch den Veranstalter informiert werden, beginnt ein mehrstufiger Rückabwicklungsprozess.

Zunächst erfolgt die Klärung der konkreten Rückabwicklungsmodalitäten (z.B. Wird es einen Ersatztermin geben? Übernimmt Eventticket4you oder der Veranstalter die Rückabwicklung? Usw.). Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Prozess einige Wochen dauern kann.

Wir informieren Sie ausführlich über den genauen Ablauf der Rückabwicklung per E-Mail, sobald alle Details geklärt sind.

Wir treten im Rahmen Ihrer Ticketkäufe als Vermittler zwischen Ihnen und dem jeweiligen Veranstalter auf und handeln in dessen Auftrag. Wir können daher die Entscheidung, wie eine Veranstaltung rückabgewickelt wird, nicht treffen.

Die Rückgabe Ihres Tickets erfolgt immer dort, wo Sie Ihr Ticket erworben haben.

Dies bedeutet:

Wenn Sie ihr Ticket online über unser Ticketportal erworben haben, warten Sie bitte unsere E-Mail zur Rückabwicklung ab. Darin erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur Ticketrückgabe.

Haben Sie ihr Ticket direkt beim Veranstalter erworben, wenden Sie sich bitte direkt an diesen.
Sollten Sie noch keine Benachrichtigung von uns erhalten haben, bitten wir Sie noch um ein wenig Geduld bis wir alle Details mit dem Veranstalter klären konnten.

Sobald wir über die Absage oder Verlegung einer Veranstaltung durch den Veranstalter informiert werden, beginnt ein mehrstufiger Rückabwicklungsprozess.

Zunächst erfolgt die Klärung der konkreten Rückabwicklungsmodalitäten (z.B. Wird es einen Ersatztermin geben? Übernimmt Eventticket4you oder der Veranstalter die Rückabwicklung? Usw.). Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Prozess einige Wochen dauern kann.

Im Falle einer Absage und Rückabwicklung durch Eventticket4you müssen außerdem die zu erstattenden Geldbeträge des jeweiligen Veranstalters an uns übermittelt werden. Erst dann kann eine Auszahlung an Sie vorgenommen werden.

Wir informieren Sie ausführlich über den genauen Ablauf der Rückabwicklung per E-Mail, sobald alle Details geklärt sind.

Haben Sie beim Ticketkauf keine oder nur unvollständige Kontaktdaten angegeben, kontaktieren Sie bitte Ihre Vorverkaufsstelle, nachdem Sie z. B. auf der Website des Veranstalters oder durch die öffentlichen Medien von der Absage oder Verschiebung erfahren haben.

Wir bitten Sie, auch Ihren Spam Ordner von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Ab und zu verirrt sich eine E-Mail zur ausstehenden Rückabwicklung in diesen Ordner.

Bitte beachten Sie: Wir treten im Rahmen Ihrer Ticketkäufe als Vermittler zwischen Ihnen und dem jeweiligen Veranstalter auf und handeln in dessen Auftrag. Wir können daher die Entscheidung, wie eine Veranstaltung rückabgewickelt wird, nicht treffen.

Sobald wir über die Absage oder Verlegung einer Veranstaltung durch den Veranstalter informiert werden, beginnt ein mehrstufiger Rückabwicklungsprozess.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Klärung der Rückabwicklungsmodalitäten mit dem Veranstalter einige Wochen dauern kann. Im Falle einer Absage und Rückabwicklung durch Eventticket4you müssen außerdem die zu erstattenden Geldbeträge des jeweiligen Veranstalters an uns übermittelt werden. Erst dann kann eine Auszahlung an Sie vorgenommen werden.

Wir informieren Sie ausführlich über den genauen Ablauf der Rückabwicklung per E-Mail, sobald alle Details geklärt sind.

Print@home ist eine Lieferart, bei welcher Sie die Möglichkeit haben, die erworbenen Tickets direkt selbstständig zu Hause auszudrucken.

Wenn ein print@home-Ticket für die von Ihnen gewählte Veranstaltung verfügbar ist, können Sie diese Versandart beim Abschluss des Bestellvorgangs auswählen.
Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihr print@home-Ticket an die in der Buchung angegebene E-Mailadresse. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Wenn Sie Ihr print@home-Ticket unter Ihrem Kundenkonto bestellt haben, können Sie dieses auch nach Zahlungseingang jederzeit unter "Mein Konto" abrufen.

Eine Änderung der Lieferart ist nach Abschluss der Bestellung leider nicht mehr möglich. Bitte drucken Sie die Tickets z. B. in einem Copy-Shop, bei Freunden oder Bekannten aus.

Sofern es nicht ausdrücklich im Buchungsvorgang oder in der E-Mail, mit welcher die Tickets zugestellt wurden, angegeben ist, reicht das print@home-Ticket in den meisten Fällen in digitaler Form (Mobile Ticket) für den Einlass zur Veranstaltung nicht aus.

Wir empfehlen daher die print@home-Tickets immer in ausgedruckter Form zur Veranstaltung mitzubringen. Der Einlass zur Veranstaltung kann andernfalls nicht garantiert werden.

Ja, das Ticket muss zum Vorzeigen am Einlass ausgedruckt werden.

Sofern es nicht ausdrücklich im Buchungsvorgang oder in der E-Mail, mit welcher die Tickets zugestellt wurden, angegeben ist, reicht das print@home Ticket in den meisten Fällen in digitaler Form (mobiles Ticket) für den Einlass zur Veranstaltung nicht aus.

Wir empfehlen daher die print@home-Tickets immer in ausgedruckter Form zur Veranstaltung mitzubringen. Der Einlass zur Veranstaltung kann andernfalls nicht garantiert werden.

Der schwarz-weiß Ausdruck Ihres Tickets ist ausreichend. Bitte beachten Sie, dass der Barcode bzw. QR-Code problemlos mit dem Scanner gelesen werden kann.

Nach dem Zahlungseingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zu Ihrem print@home-Ticket an Ihre in der Buchung angegebene E-Mail-Adresse. Es ist daher äußerst wichtig, dass Sie Ihre E-Mail Adresse im Bestellvorgang korrekt angeben.

Bitte überprüfen Sie auch immer Ihren Spam-Ordner, es ist möglich, dass die E-Mail mit Ihrem print@home-Ticket dort eingeht.

Haben Sie Ihre Bestellung über Ihr Kundenkonto aufgegeben , können Sie das print@home-Ticket nach Zahlungseingang jederzeit unter "Mein Konto" abrufen.

Falls Sie Ihr Ticket nicht sofort drucken können oder möchten, ist dies selbstverständlich auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

en_USEnglish